Sprechzeiten des Buchungsbüros
Telefonische Beratung und Anmeldung dienstags und mittwochs von 9 bis 12 Uhr unter 089-33035770 oder info(at)kinderkunsthaus.de


Öffnungszeiten & Preise | Offenes Programm (ohne Voranmeldung)

Mittwoch bis Freitag 14-18 Uhr | Samstag und Sonntag 10-18 Uhr | Montag und Dienstag ist Ruhetag.

!! Mi., 07.03. | Kein Offenes Programm wegen Veranstaltung „Werkstattgespräche” !!

Ferien- und Feiertagsregelung immer aktuell unter Termine.

Tageskarte: € 6 (p.P., inkl. Material)
Wochenendtageskarte (Gruppen bis 3 Personen): € 15
Wochenendtageskarte (Gruppen bis 5 Personen): € 24
10er Karte: € 50
Inhaber des München- und Landkreis-Passes: € 3 (statt € 6 für die Tageskarte)

Arthouse für Erwachsene (ohne Voranmeldung) 
I.d.R. an jedem 1. Donnerstag im Monat von Oktober bis Juni | 19 bis 22 Uhr
Nächster Termin hier
Eintritt: € 22 (p.P., inkl. Material und Begrüßungs-Drink) / € 17 ermäßigt
Ausführliche Infos zu Arthouse hier. Detaillierte Kreativaktionen kündigen wir regelmäßig auf Facebook an.

Töpfern für Erwachsene
ab 20.2.18 immer dienstags | 18.30 bis 20 Uhr
3 x 90 Minuten: 60 € (inkl. Material). Ausführliche Infos hier.

Werkstattgespräche für Erwachsene
Informationen, Termine und Tickets hier

Ausführliche Infos zum Offenen Programm hier. Tagesaktuell kündigen wir die Kreativaktionen auf Facebook an.

Kurse (mit Voranmeldung)
Info und Anmeldung hier

Schulklassen & Gruppen (mit Voranmeldung)
Vormittags von Dienstag bis Freitag & nach Vereinbarung. Info und Anmeldung hier
Wir bitten um Ihr Verständnis dafür, dass unser Gruppenprogramm bis Sommer 2017 ausgebucht ist. Buchungen für Schulklassen und Kindergartengruppen für das Schuljahr 2017/18 nehmen wir gerne wieder ab April 2017 entgegen.

Kindergeburtstage (mit Voranmeldung)
Freitag bis Sonntag nach Vereinbarung. Info und Anmeldung hier

Workshops, Ferienprogramm & Studio 23 (mit Voranmeldung)
Teilnahme an Studio 23-Workshops oder an Workshops im Rahmen des Ferienprogramms nur mit Voranmeldung.

Adresse & Anfahrt hier

Wichtiges

Um den Besuch des Kinderkunsthauses zu einem durchweg positiven Erlebnis zu machen, sollten Eltern folgende Hinweise gelesen haben:

Abholung Kunstwerke
Kunstwerke, die in unserem Offenen Programm entstanden sind, werden 7 Tage lang aufbewahrt, Kunstwerke aus Gruppen 4 Wochen lang. In diesen Zeiträumen können sie zu den Öffnungszeiten des Offenes Programms abgeholt werden. Danach gehen die Kunstwerke in das Eigentum des Kinderkunsthauses über und werden ggf. ausgestellt, verbastelt oder anderweitig verwendet.

Alter
Unser Offenes Programm ist für Kinder im Alter von 2 bis 14 Jahren angelegt. Hier werden die Besucher dazu angeregt, ihre eigenen Ideen umzusetzen, können sich aber auch von den angebotenen Aktionen und Themen inspirieren lassen. Im Offenen Programm bleibt immer ein Elternteil oder eine Begleitperson dabei und verbringt gemeinsam mit dem Kind eine schöne Zeit. Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren können das Kinderkunsthaus für 2,5 Stunden auch alleine besuchen. Hierfür benötigen wir die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.
Kurse, Workshops und Gruppenprogramme werden in Altersgruppen unterteilt, damit die Kinder kognitiv und motorisch ähnliche Voraussetzungen haben, um harmonisch zusammenarbeiten zu können.

Aufsichtspflicht
Auch im Offenen Programm liegt die Aufsichtspflicht bei den Eltern bzw. der erwachsenen Begleitpersonen. Mit dem Eintritt in unsere Werkstatt wird dies anerkannt. In den wöchentlichen Kursen und bei Ferienworkshops tragen die Kursleiter die Verantwortung, d.h. es gelten die üblichen Haftpflichtbestimmungen.

Essen & Trinken
Der Verzehr von Essen und Getränken ist in unserer Werkstatt nicht erlaubt. Sie können gerne die dafür eingerichtete Sitzecke im Empfangsbereich nutzen.

Garderobe & Wertsachen
Auf mitgebrachte Garderobe, Gegenstände und Wertsachen muss jeder Besucher selbst achtgeben. Wir können für Verschmutzungen, Beschädigungen oder Abhandenkommen leider keine Haftung übernehmen.

Kinderwagen
Aus räumlichen und sicherheitstechnischen Gründen können wir nur eine begrenzte Anzahl Kinderwagen bei uns unterstellen. Wir empfehlen daher, uns möglichst ohne Kinderwagen oder mit einem klappbaren Buggy zu besuchen.

Kleidung
Unser Angebot ermutigt zu experimentieren und sich in unbekannten künstlerischen Disziplinen auszuprobieren. Wenn mit Farbe und Werkzeug gestaltet wird, kann es schon mal zu Farbspritzern auf der Kleidung, Rissen in der Hose oder Kleber im Haar kommen. Kleidung sollte deshalb entsprechend gewählt werden, damit es nach dem Besuch des Kinderkunsthauses zu Hause keinen Ärger gibt. Wir können leider keine Haftung übernehmen, weder für die Kleidung von Kindern noch von Erwachsenen.

Material
Bitte verwenden Sie nur die auf den Tischen bereitgestellten Materialien und entnehmen Sie kein Material aus den Regalen. Wenn Material am Tisch ausgeht, fragen Sie bitte einen Mitarbeiter. Alle entstandenen Kunstwerke mit Ausnahme der Knete (Trickfilm) dürfen mit nach Hause genommen werden.

Rechte
An den angefertigten Kunstwerken (einschließl. deren Vorarbeiten und/oder Vervielfältigungen/Fotografien hiervon) räumen Sie uns die zeitlich, örtlich und sachlich unbegrenzten Rechte zur Nutzung für nicht-kommerzielle und/oder werbliche Zwecke des Kinderkunsthauses (auch zur Weiterübertragung an Dritte) unentgeltlich ein. Sämtliche vorgenannten Nutzungen erfolgen mit oder ohne Namensnennung und unter Wahrung der (Urheber-), Persönlichkeitsrechte.

Mit der Teilnahme am Offenen Programm, Gruppenprogramm, an Ferienworkshops, Kindergeburtstagen oder Kursen erklären sich die Eltern damit einverstanden, dass von ihnen selbst oder ihren Kindern Fotos und/oder Filmaufnahmen gemacht werden und diese unbegrenzt für nicht-kommerzielle Zwecke im Zusammenhang mit dem Kinderkunsthaus (z.B. Veröffentlichungen in Broschüren und/oder auf der Website des Kinderkunsthauses) unter Beachtung der (Urheber-), Persönlichkeitsrechte genutzt werden dürfen sowie diese Rechte ggf. auch an Dritte exklusiv oder nicht-exklusiv eingeräumt werden. Ein Widerruf hat schriftlich zu erfolgen.  Sämtliche vorgenannten Nutzungen erfolgen mit oder ohne Namensnennung und unter Wahrung der (Urheber-), Persönlichkeitsrechte.