Wöchentliche Kurse

Im Kinderkunsthaus bieten wir wöchentlich stattfindende, betreute Kurse für 2- bis 11-Jährige in festen Gruppen an. Eine Kurseinheit umfasst jeweils fünf Termine, die Kursteilnehmer haben den Vorteil, dass sie gemeinsam und über einen längeren Zeitraum an ihren Kunstwerken arbeiten können und mit verschiedenen künstlerischen Techniken vertraut werden. Die Kurse sind nach Themen und Altersgruppen unterteilt, die Teilnehmerzahl beträgt jeweils fünf bis zehn Kinder.



 
Kurs Pünktchen | Für 2- bis 3-Jährige mit Begleitperson

Diesen wöchentlichen Kurs bieten wir für Kinder und für Eltern an, die den Austausch mit Gleichgesinnten suchen. Malen, zeichnen, stempeln, kneten und Spaß haben wird hier gefördert. Je nach Gruppe werden individuelle Schwerpunkte gesetzt.
Das Kinderkunsthaus ist barrierefrei, ein Wickeltisch ist vorhanden.

Herbst-Kurse:
Ausgebucht! Dienstag | 10 – 11 Uhr | Termine: 17.9. | 24.9. | 1.10. | 8.10. | 15.10.
Ausgebucht! Donnerstag | 14.30 – 15.30 Uhr | Termine: 19.9. | 26.9. | 10.10. | 17.10. | 24.10.
Kursgebühr: 85,- €

Teilnehmer der laufenden Kurse werden bei der Platzvergabe für den Folgekurs bevorzugt. Danach werden die noch freien Plätze vergeben. Daher unbedingt vormerken lassen, wir melden uns bei euch.

Kursleitung „Pünktchen“ am Dienstag: Angie Martin-Schütz
Angie Martin-Schütz ist Diplom Sozialpädagogin (FH) und staatlich anerkannte Erzieherin. Während ihres Studiums richtete sie ihren Schwerpunkt auf den kreativen Bereich, absolvierte u.a. ein Praktikum bei der „Schule der Phantasie“ und sammelte diverse kulturpädagogische Praxiserfahrungen bei „Spielen in der Stadt e.V.“. Seit 2013 arbeitet Angie Martin-Schütz im festen Team des Kinderkunsthauses und leitet wöchentlich die Kurse „Pünktchen“ und „Farbklecks“. Außerdem  ist sie Ansprechpartnerin für die Materialbestellung und den Shop des Kinderkunsthauses.

Kursleitung „Pünktchen“ am Donnerstag: Katharina Raif
studierte Bühnen- und Kostümbild an der Akademie der Bildenden Künste München. Nach ihrem Diplom war sie als Assistentin und künstlerische Mitarbeiterin an der Semperoper in Dresden, den Kammerspielen und dem Residenztheater in München, dem Opernhaus Zürich und dem Aalto-Theater Essen tätig, um dann eigene Bühnen- und Kostümbilder für Schauspiel-und Opernproduktionen zu entwerfen. Seit März 2015 ist Katharina Raif im Team des Kinderkunsthauses und freut sich, ihre beruflichen und privaten Erfahrungen aus dem Theater und als Mutter eines Grundschulkindes einbringen zu können.

 
Kurs Farbklecks | Für 3- bis 5-Jährige ohne Begleitperson
Farbklecks ist ein Kurs, der speziell für Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren angeboten wird. Hier treffen sich jede Woche die ganz kleinen Künstler zum gemeinsamen Gestalten und Werken in einer festen Gruppe. Malen, zeichnen, basteln oder drucken, formen, modellieren oder bauen – fast alles ist hier möglich.

Herbst-Kurse:
Ausgebucht! Für 3- bis 5-Jährige | Dienstag | 16 – 17 Uhr | Termine: 17.9. | 24.9. | 1.10. | 8.10. | 15.10.
Ausgebucht! Für 4- bis 5-Jährige | Mittwoch | 16 – 17 Uhr | Termine: 18.9. | 25.9. | 2.10. | 9.10. | 16.10.
Ausgebucht! Für 4- bis 5-Jährige | Donnerstag | 16.30 – 17.30 Uhr | Termine: 19.9. | 26.9. | 10.10. | 17.10. | 24.10.
Ausgebucht! Für 3- bis 4-Jährige | Donnerstag | 16.30 – 17.30 Uhr | Termine: 19.9. | 26.9. | 10.10. | 17.10. | 24.10.
Ausgebucht! Für 3- bis 5-Jährige | Freitag | 15.30 – 16.30 Uhr | Termine: 20.9. | 27.9. | 4.10. | 11.10. | 18.10.
Kursgebühr: 85,- €

Teilnehmer der laufenden Kurse werden bei der Platzvergabe für den Folgekurs bevorzugt. Danach werden die noch freien Plätze vergeben. Daher unbedingt vormerken lassen, wir melden uns bei euch.

Kursleitung „Farbklecks“ am Dienstag und Freitag: Tina Rade
Tina Rade hat die Kunstakademie in Kroatien abgeschlossen und damit den akademischen Titel Magister der Bildhauerei erworben. Zudem hat  sie  eine pädagogische Ausbildung absolviert und die Fachprüfung für den Beruf Lehrerin für bildende Kunst erfolgreich abgelegt. In Kroatien hat sie bereits als Kunstlehrerin in Grundschulen gearbeitet. Seit Oktober 2016 unterstützt Tina Rade das Team des Kinderkunsthauses im Offenen Programm, bei Kursen, Workshops und Kindergeburtstagen und nun auch als Kursleitung im Farbklecks-Kurs.

Kursleitung „Farbklecks“ am Mittwoch: Katharina Raif
studierte Bühnen- und Kostümbild an der Akademie der Bildenden Künste München. Nach ihrem Diplom war sie als Assistentin und künstlerische Mitarbeiterin an der Semperoper in Dresden, den Kammerspielen und dem Residenztheater in München, dem Opernhaus Zürich und dem Aalto-Theater Essen tätig, um dann eigene Bühnen- und Kostümbilder für Schauspiel-und Opernproduktionen zu entwerfen. Seit März 2015 ist Katharina Raif im Team des Kinderkunsthauses und freut sich, ihre beruflichen und privaten Erfahrungen aus dem Theater und als Mutter eines Grundschulkindes einbringen zu können.

Kursleitung „Farbklecks“ am Donnerstag: Angie Martin-Schütz
Angie Martin-Schütz ist Diplom Sozialpädagogin (FH) und staatlich anerkannte Erzieherin. Während ihres Studiums richtete sie ihren Schwerpunkt auf den kreativen Bereich, absolvierte u.a. ein Praktikum bei der „Schule der Phantasie“ und sammelte diverse kulturpädagogische Praxiserfahrungen bei „Spielen in der Stadt e.V.“. Seit 2013 arbeitet Angie Martin-Schütz im festen Team des Kinderkunsthauses und leitet wöchentlich die Kurse „Pünktchen“ und „Farbklecks“ . Außerdem  ist sie Ansprechpartnerin für die Materialbestellung und den Shop des Kinderkunsthauses.

Kursleitung „Farbklecks“ am Donnerstag: Hannah Stolz
Hannah Stolz schloss 2014 ihre Ausbildung im Bereich Marketing und Kommunikation in einer Münchner Werbeagentur ab.
Seit Herbst 2014 studiert sie ihr Wunschstudium Kunstpädagogik mit Nebenfach Literaturwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität. Die Betreuung und kreative Beschäftigung mit Kindern und Jugendlichen ist ihre Leidenschaft. Zudem arbeitete sie bereits als Leitung von Kunstkursen für Kleinkinder im Alter von zwölf Monaten bis 2,5 Jahren und konnte hierbei Erfahrungen im Bereich Kunstvermittlung sammeln. Seit September 2016 unterstützt Hannah Stolz das Team des Kinderkunsthauses im Offenen Programm, Kursen, Workshops und Kindergeburtstagen und nun auch als Kursleitung.


 
Kurs Malen & Zeichnen | Für 6- bis 11-Jährige

Zeichnen und Malen kann man auf vielerlei Art und Weise. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer eine ganze Reihe künstlerischer Techniken und Herangehensweisen kennen, mit denen sich ausdrucksstarke Bilder kreieren lassen. Ob perspektivisches Zeichnen, Kritzeln, Schraffieren, Spachteln, Klecksen, Malen an der Staffelei oder mit der Salatschleuder – hier kann so einiges ausprobiert und nach Herzenslust mit Bleistift, Feder, Pinsel und Co. experimentiert werden.

Herbst-Kurse:
Für 9- bis 11-Jährige | Dienstag | 17 – 18.30 Uhr | Termine: 17.9. | 24.9. | 1.10. | 8.10. | 15.10.
Ausgebucht! Für 6- bis 8-Jährige | Mittwoch | 16.30 – 18 Uhr | Termine: 18.9. | 25.9. | 2.10. | 9.10. | 16.10.
Kursgebühr: 130,- €

Teilnehmer der laufenden Kurse werden bei der Platzvergabe für den Folgekurs bevorzugt. Danach werden die noch freien Plätze vergeben. Daher unbedingt vormerken lassen, wir melden uns bei euch.

Kursleitung „Malen & Zeichnen“ am Dienstag und Mittwoch: Laia Martí Puig
Laia Martí Puig wurde ausgebildet in Schöne Künste, Druckgrafik und Relationale Praktik in Barcelona und München. Derzeit ist sie freischaffend künstlerisch aktiv bei der Initiative Leonrodhaus und im Rahmen ihres Studiums der freien Kunst an der Akademie der bildenden Künste in München. Ihre kreativen und künstlerischen Fähigkeiten und Erfahrungen vermittelt sie im Kinderkunsthaus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gerne in Kursen, Workshops und im Offenen Programm. Druckgrafische und handwerkliche Techniken und Prozesse sowie der Schaffensprozess eines Bildes auf seine unterschiedlichsten Arten und Weisen liegen ihr dabei besonders am Herzen.

 
Kurs Holzwerkstatt | Für 6- bis 10-Jährige
In dem wöchentlichen Kurs beschäftigen sich die Teilnehmer intensiv mit dem Werkstoff Holz. Hier kommen Handwerker und Bastler auf ihre Kosten, die gerne sägen, schleifen, raspeln und bohren. So entstehen in Einzel- oder Gruppenarbeit Werkstücke, bei denen die Kinder ihrer Experimentierfreude freien Lauf lassen können. Für Kinder von 6-10 Jahren

Herbst-Kurse:
Mittwoch | 17.15 – 18.45 Uhr | Termine: 18.9. | 25.9. | 2.10. | 9.10. | 16.10.
Donnerstag | 17 – 18.30 Uhr | Termine: 19.9. | 26.9. | 10.10. | 17.10. | 24.10.
Kursgebühr: 130,- €

Teilnehmer der laufenden Kurse werden bei der Platzvergabe für den Folgekurs bevorzugt. Danach werden die noch freien Plätze vergeben. Daher unbedingt vormerken lassen, wir melden uns bei euch.

Kursleitung „Holzwerkstatt“ am Mittwoch: Ferdinand Babl
Ferdinand Babl beendete im Frühjahr 2017 den Bachelor of Arts im Studiengang Kunst- und Kulturgeschichte an der Universität Augsburg. Seitdem studiert er Kunstpädagogik mit Nebenfach Erziehungswissenschaften, um vor allem seine künstlerischen wie auch pädagogischen Kenntnisse weiterzuentwickeln und zu vertiefen. Erste pädagogische Erfahrungen sammelte er bereits nach dem Abitur in einer Einrichtung der SOS-Kinder- und Jugendhilfen, wo er seinen Freiwilligendienst absolvierte. Seit Juli 2017 verstärkt er das Team im Kinderkunsthaus.

Kursleitung „Holzwerkstatt“ am Donnerstag: Levin Mayerhofer
studiert seit 2017 an der Akademie der bildenden Künste in der Klasse von Stephan Dillemuth. Seit über fünf Jahren sammelt er Erfahrungen in der regelmäßigen Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen von Workshops und Projekten, wie zum Beispiel an Schulen oder in Einrichtungen, als auch in der offenen Jugendarbeit im kunstpädagogischem Bereich. Seit Anfang 2018 unterstützt er das Kinderkunsthaus-Team als freier Mitarbeiter.

 
Kurs Töpfern und plastisches Gestalten | Für 6- bis 10-Jährige
In diesem wöchentlichen Kurs wird, getöpfert, geformt, modelliert, gegossen, geklebt und vieles mehr. Wir arbeiten in erster Linie mit Ton, abwechselnd kommen aber auch andere Werkstoffe, wie Holz, Gips, Pappe oder Pappmaschee zum Einsatz. Zu Beginn einer jeden Stunde gibt es eine kurze Einführung zum Thema bzw. Material, anschließend werden die Kinder selbst zu Künstlern und setzen die entsprechende handwerkliche Technik in ihren eigenen Plastiken um. So entstehen mit viel Spaß und Fantasie neben getöpferten Figuren und Gefäßen auch Reliefs, Skulpturen und unterschiedlichste dreidimensionale Kunstwerke. Für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Herbst-Kurs:
Ausgebucht! Dienstag | 16 – 17.30 Uhr | Termine: 17.9. | 24.9. | 1.10. | 8.10. | 15.10.
Kursgebühr: 130,- €

Teilnehmer der laufenden Kurse werden bei der Platzvergabe für den Folgekurs bevorzugt. Danach werden die noch freien Plätze vergeben. Daher unbedingt vormerken lassen, wir melden uns bei euch.

Kursleitung „Töpfern und plastisches Gestalten“: Sandra Falkenstein
Sandra Falkenstein studierte von 2004 bis 2009 Kunstpädagogik, Kunstgeschichte und Englische Literaturwissenschaften an der LMU in München. Zusammen mit den Gründern Sebastian Zembol und Alexandra Helmig entwickelte sie das Konzept des Kinderkunsthauses mit dem Ziel, möglichst viele Kinder auf innovative Weise für Kunst und Gestaltung zu begeistern. Von Beginn an war sie als leitende Kunstpädagogin im Kinderkunsthaus verantwortlich für die Planung und Konzeption des gesamten Programmangebotes. Nach ihrer Rückkehr aus der Elternzeit arbeitet sie mit bei der Pogrammplanung, betreut in Abwechslung mit Judith Silbereisen und Amelie Martin das Gruppenprogramm am Vormittag und den Töpferkurs für Kinder.


 
Anmeldung / Warteliste

Anmeldung und Platzvergabe bzw. Eintrag auf der Warteliste für die im Kinderkunsthaus in München-Schwabing, Römerstr. 21 / Ecke Hohenzollernstr. stattfindenden Kurse erfolgt via E-Mail an info(at)kinderkunsthaus.de.

Anmeldeverfahren

1. Bitte teilen Sie uns bei Ihrer schriftlichen Anfrage den gewünschten Kurs, den Vor- und Nachnamen sowie das Geburtsdatum Ihres Kindes mit.

2.1 Bei freien Plätzen
Wir senden Ihnen ein Anmeldeformular zu. Bitte beachten Sie, dass nur mit unserer Buchungsbestätigung, die Sie per E-Mail erhalten, die Teilnahme am gewünschten Kurs garantiert werden kann.

2.2 Kein Platz ist frei
In diesem Fall setzen wir Ihr Kind auf die Warteliste für den Wunschkurs. Nach Ablauf der Rückmeldefrist für die Teilnehmer der laufenden Kurse werden alle Interessenten auf der Warteliste gleichzeitig per E-Mail informiert. Bitte beachten Sie, dass es keine Wartelistenränge gibt. Die Plätze werden nach Posteingang („first come first serve“) des ausgefüllten Formulars vergeben. Platzreservierungen werden nicht berücksichtigt.

Allgemeines / FAQ

• Wird die Kursteilnahme nicht zum 4. Kurstermin des laufenden Kurses gekündigt, verlängert sie sich automatisch um den Folgekurs (5 Termine).

• Durch den Teilnehmer versäumte Kurstermine können nicht nachgeholt, erstattet oder an Dritte weitergegeben werden.

• Alle Kurstermine 2019 in der Übersicht finden Sie hier.

• Die Pünktchen-Kurse sind für ein Kind mit einer erwachsenen Begleitperson gedacht. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass das Mitbringen von Geschwisterkindern leider nicht möglich ist.

• Bei allen anderen Kursen nimmt Ihr Kind ohne Begleitung teil. In den Farbklecks-Kursen dürfen Eltern auf Wunsch zum „Warmwerden“ in der ersten Kursstunde anwesend sein, danach nicht mehr.

 

Studio 23 – das Jugendprogramm im Kinderkunsthaus

Im Studio 23 bieten wir verschiedene Workshops für Jugendliche (11- bis 16-Jährige) an. Alle Infos und Anmeldung hier.