Liebe Freund*Innen des Kinderkunsthauses,

angesichts der Entscheidung der Bundesregierung vom 25. November 2020 schließen wir unser gemeinnütziges Kinderkunsthaus bis einschließlich Sonntag, 3. Januar 2021 für unsere Präsenz-Programme. Wir möchten hiermit unseren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten und verzichten daher darauf, Bildungsangebote stattfinden zu lassen. Diese Entscheidung haben wir getroffen, in Verantwortung für die Gesundheit unserer Besucher*Innen und Mitarbeiter*Innen.

Unser engagiertes Team arbeitet mit Hochdruck daran, das digitale Angebot des Kinderkunsthauses für euch zuhause weiter auszubauen. Die ersten digitalen Workshops haben bereits stattgefunden, weitere neue Formate findet ihr hier. Wir freuen uns darüber, dass ihr diesen neuen Weg mit uns geht. Eure Begeisterung ist unsere Motivation.Es ist unsere feste Überzeugung, dass Kultur Lebensenergie bringt und besonders in diesen Zeiten der Unsicherheit und Ängste für Inspiration, Zuversicht, Resilienz und Muße sorgen kann.

Unser Shop in der Römer-/Ecke Hohenzollernstraße bleibt weiterhin für euch geöffnet. Auch hier hat sich viel getan. Wir haben verschiedene Material-Sets für euch zusammengestellt, mit denen ihr zuhause nach Herzens Laune kreativ werden könnt.

Bereits gekaufte Tickets für unsere Programme erstatten wir nach und nach zurück. Der Stornierungsvorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Für Rückfragen steht unser Team gerne unter  info@kinderkunsthaus.de zur Verfügung. Über unsere Social Media-Kanäle werden wir weiterhin Kreativ-Ideen für zuhause kommunizieren.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, euch im neuen Jahr wieder bei uns begrüßen zu können. Bis dahin wünschen wir euch und euren Familien vor allem, dass ihr gesund bleibt und bedanken uns für euer Vertrauen und Verständnis.

Ganz herzlich

Alexandra Helmig und Sebastian Zembol

Gründer Kinderkunsthaus München