Das Team

Kinderkunsthaus_AH

Alexandra Helmig

Geschäftsführerin | Gründerin

Alexandra Helmig gründete zusammen mit ihrem Mann Sebastian Zembol im Frühjahr 2011 das Kinderkunsthaus in München. Neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin für Theater, Film und Fernsehen, ist die Jazzsängerin seit dem Jahr 2002 auch erfolgreich als Kinderbuch-, Theater- und Drehbuchautorin tätig.

Kontakt: Alexandra Helmig

Kinderkunsthaus_SZ

Sebastian Zembol

Geschäftsführer | Gründer

Sebastian Zembol, diplomierter Sport- und Erziehungswissenschaftler sowie ausgebildeter Journalist. Darüber hinaus ist Sebastian Zembol als geschäftsführender Gesellschafter der MIXTVISION Mediengesellschaft tätig, die neben einem Kinder- und Jugendbuchverlag auch die Geschäftsbereiche Digitales sowie Film & TV umfasst. Seit 2015 ist er im Vorstand des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels / Bayern.
Kontakt: 
sz(at)kinderkunsthaus.de

Kinderkunsthaus_NG

Nina Golüke

Stellvertretende Geschäftsführerin

Nina Golüke studierte Kommunikationswissenschaften, Neuere deutsche Literatur und Politische Wissenschaften mit Abschluss Magister von in Mainz und München. Direkt nach dem Studium wirkte sie zwei Jahre als Projektmanager im Sales Team der heutigen Tomorrow FOCUS AG. Von 2001 bis Anfang 2013 unterstützte sie die Vorstände der McDonalds Kinderhilfe Stiftung als Assistentin der Geschäftsführung. Seit 1. Februar 2013 vertritt sie die Geschäftsführung des Kinderkunsthauses in allen organisatorischen und kaufmännischen Aufgabenstellungen.
Kontakt: 
ng(at)kinderkunsthaus.de

Kinderkunsthaus_JS

Judith Silbereisen

Programmleitung | Art Direction

Judith Silbereisen, diplomierte Kultur- und Medienpädagogin sowie Designerin, arbeitet seit der Eröffnung 2011 in der Programmleitung des Kinderkunsthauses. Außerdem übernimmt sie die künstlerische Leitung der Schulklassen- und Gruppenprogramme am Vormittag und ist für das visuelle Erscheinungsbild der Digital- und Printmedien des Kinderkunsthauses verantwortlich.


Kontakt: 
js(at)kinderkunsthaus.de

Kinderkunsthaus_HS_2

Hannah Stolz

Stellvertretende Programmleitung

Nach ihrer Ausbildung im Bereich Marketing und Kommunikation in einer Münchner Werbeagentur folgte für Hannah Stolz ein Studium im Wunschfach Kunstpädagogik mit Nebenfach Literaturwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität, welches sie 2018 erfolgreich abschloss. Die Betreuung und kreative Beschäftigung mit Kindern und Jugendlichen ist ihre Leidenschaft. Als Leiterin von Kunstkursen für Kinder aller Altersstufen konnte sie zudem bereits umfassende Erfahrungen im Bereich Kunstvermittlung sammeln. Seit September 2016 verstärkt Hannah Stolz das Team des Kinderkunsthauses im Offenen Programm, bei Kursen, Workshops und Kindergeburtstagen. Seit April 2019 ist sie neben Amelie Martin stellvertretende Programmleitung und betreut das Schulklassen- und Gruppenprogramm als Kunstpädagogin.
Kontakt: 
hs(at)kinderkunsthaus.de

Kinderkunsthaus_LV

Linda Vega

Stellvertretende Programmleitung

Linda Vega, Künstlerin und Kunstpädagogin, schloss 2021 ihr Studium im Hauptfach Kunstpädagogik mit Nebenfache Kunst, Musik, Theater an der Ludwig-Maximilians-Universität erfolgreich ab. Im Laufe ihres Studiums konnte sie ihrer Leidenschaft für Kunst und deren Vermittlung vertieft nachgehen und viel Erfahrung in der künstlerischen Arbeit mit verschiedenen Altersgruppen sammeln. Seit 2021 unterstützt Linda Vega das Kinderkunsthaus als freie Mitarbeiterin und seit September 2022 ist sie neben Hannah Stolz als stellvertretende Programmleitung mitverantwortlich für die Programmplanung und betreut das Schulklassen- und Gruppenprogramm als Kunstpädagogin.

Kontakt: 
lv(at)kinderkunsthaus.de

Kinderkunsthaus_KR_2

Katharina Raif

Buchungsbüro | Förderprogramm

Studierte Bühnen- und Kostümbild an der Akademie der Bildenden Künste München. Nach ihrem Diplom war sie als Assistentin und künstlerische Mitarbeiterin an diversen Theatern tätig, um dann eigene Bühnen- und Kostümbilder für Schauspiel-und Opernproduktionen zu entwerfen. Seit März 2015 ist Katharina Raif im Team und freut sich, ihre Theatererfahrung – z.B. im Rahmen eines Kostüm-Workshops – einbringen zu können. Zudem ist sie im Buchungsbüro des Kinderkunsthauses Ansprechpartnerin für Fragen rund um die Buchung von Kursen, Workshops und Gruppenprogrammen. Kontakt: 
kr(at)kinderkunsthaus.de

Kinderkunsthaus_AMS_2

Angie Martin-Schütz

Kursleitung | Einkauf | Shop

Angie Martin-Schütz ist Diplom Sozialpädagogin (FH) und staatlich anerkannte Erzieherin. Während ihres Studiums richtete sie ihren Schwerpunkt auf den kreativen Bereich, absolvierte u.a. ein Praktikum bei der „Schule der Phantasie“ und sammelte diverse kulturpädagogische Praxiserfahrungen bei „Spielen in der Stadt e.V.“. Seit 2013 arbeitet Angie Martin-Schütz im festen Team des Kinderkunsthauses und leitet wöchentlich die Kurse „Pünktchen“ und „Farbklecks“ sowie die regelmäßigen „Eltern-Kind-Töpfern“-Workshops. Außerdem  ist sie Ansprechpartnerin für die Materialbestellung und den Shop des Kinderkunsthauses.
Kontakt: 
ams(at)kinderkunsthaus.de

Kinderkunsthaus_MSB_3

Marlene Schulze Buschoff

Personal | Website | Administration

Marlene Schulze Buschoff, ausgebildete Marketingkauffrau und mit über 20 Jahren Erfahrung in leitender Position bei einer Münchner Marketingagentur, ist seit Mai 2015 im Kinderkunsthaus hauptsächlich für unser Personal zuständig. Sie ist Ansprechpartnerin für unsere Mitarbeiter-/innen in allen personellen Angelegenheiten sowie verantwortlich für die Personalplanung- und abrechnung. Zudem pflegt und aktualisiert sie die Inhalte der Kinderkunsthaus-Website und ist zuständig für den Newsletter.
Kontakt: 
msb(at)kinderkunsthaus.de

Kinderkunsthaus_CR

Carolin Rottländer

Kommunikation | Kooperationen

Inhaberin der gleichnamigen Kommunikationsberatung (Carolin Rottländer Kommunikationsberatung GmbH) war 20 Jahre bei Hubert Burda Media, davon 18 Jahre als Gründungsmitglied beim FOCUS Magazin Verlag als Werbeleiterin und seit 2003 als Leiterin Markenkommunikation. Ehrenamtlich leitete sie 5 Jahre als 1. Vorsitzende die größte betriebsnahe Eltern-Kind-Initiative in München, die Burda-Bande.e.V. 2011 eröffnete sie ihre eigene Agentur mit dem Gründungskunden MIXT Kinderkunsthaus.
Kontakt: 
cr.kommunikation(at)rottlaender.eu

YS

Yolanda Scheid

Freiwilliges Soziales Jahr Kultur

 

Yolanda bestand 2023 ihr Abitur am Kurt-Huber-Gymnasium in Gräfelfing und war sich schnell sicher, dass sie gerne ein FSJ Kultur machen würde. Ihre Liebe zur Arbeit mit Kindern hat sie bereits bei ihrem Projekt-Seminar in der Schule entdeckt, bei dem sie mit jüngeren Schüler*innen töpferte. Es bereitete ihr auch große Freude, auf ihre Nachbarskinder aufzupassen. Yolanda interessiert sich sehr für alle Arten von Kunst, besonders für Fotografie, Drucke und Street Art. Im Kinderkunsthaus kann sie ihre pädagogischen und künstlerischen Interessen miteinander verbinden und zugleich Erfahrungen für ihren beruflichen Weg sammeln, voraussichtlich möchte sie nämlich Lehrerin werden.

Kontakt: 
ys(at)kinderkunsthaus.de

ES

Elisa Spaltner

Freiwilliges Soziales Jahr Kultur

 

Elisa absolvierte 2023 ihr Abitur am Gymnasium München Moosach. Schon immer hegte sie ein großes Interesse für Gestaltung und begeisterte sich für kreative Projekte. In ihrem P-Seminar gründete sie ein Schüler*innen-Unternehmen und war als Pressesprecherin für diverse Aufgaben verantwortlich, wie die Gestaltung und Umsetzung eines Verkaufsplakates. Bei einer Kinderferienbetreuung  sammelte sie zudem viele Erfahrungen im Umgang mit Kindern und wie man diese für Aktivitäten begeistert. Um ihre Interessen an der Kunst und Pädagogik zu verbinden, entschied sie sich für ein FSJ im Kinderkunsthaus. Dieses Freiwillige Soziale Jahr soll dazu dienen, Erfahrungen im Umgang mit Kindern zu sammeln und sich für ihr Studium im Bereich Kunst und Pädagogik zu orientieren.

Kontakt: 
es(at)kinderkunsthaus.de

FREIE MITARBEITER:INNEN

Natalie absolvierte 2020 ihr Abitur am Gymnasium Olching. Ihr Kolloquium legte sie im Fach Kunst mit den Schwerpunkten Objektkunst, Architektur und abstrakte Malerei ab. Das Theater als Kunstform lernte sie durch die Mitarbeit bei einem Theaterprojekt der Kammerspiele, bei dem sich Jugendliche für eine gerechte Zukunft stark machten, besonders zu schätzen. Nach ihrem FSJ Kultur im Kinderkunsthaus studiert Natalie Grundschul-Lehramt an der LMU und unterstützt das Kinderkunsthaus weiterhin als freie Mitarbeiterin.

Liesa Aumeier studierte Multimedia an der Hochschule Augsburg und arbeitet als freiberufliche Designerin. 2019 schloß sie ihre Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie ab und befindet sich seither in Weiterbildung. Ihr beruflicher Wunsch besteht darin, kreativen Ausdruck und therapeutische Inhalte zusammen zu bringen. Erfahrungen im Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sammelte sie unter anderem in Zusammenarbeit mit dem Dominikus Ringeisen Werk, als auch im Rahmen von Förderprogrammen des Bundesfamilienministeriums. Seit September 2023 unterstützt sie das Kinderkunsthaus-Team als freie Mitarbeiterin im Offenen Programm.

…absolvierte 2018 ihr allgemeines Abitur an der Augsburger FOS im Fach Gestaltung. Um den Einblick in einen pädagogischen Beruf zu erlangen und auch weiterhin im künstlerischen Bereich zu bleiben, entschied sie sich für ein freiwilliges soziales Jahr Kultur im Kinderkunsthaus. Aktuell studiert sie Kunstpädagogik mit Nebenfach Kunst-und Kulturgeschichte an der Universität Augsburg und ist weiterhin als freie Mitarbeiterin im Kinderkunsthaus tätig.

… besuchte den musischen Zweig des Ignaz-Günther-Gymnasiums in Rosenheim und beendete ihre Schulzeit im Frühjahr 2018 erfolgreich mit dem Abitur. Während ihres Freiwilligen Sozialen Jahres im Kinderkunsthaus konnte Sie sich tiefgreifend mit Kunst und deren Vermittlung auseinandersetzen sowie wesentliche pädagogische Erfahrungen sammeln. Nach dem Ende ihres FSJs im August 2019 studiert sie nun Kommunikationswissenschaften mit Nebenfach Pädagogik an der LMU in München und arbeitet weiterhin als freie Mitarbeiterin im Kinderkunsthaus.

Anna absolvierte 2019 ihr Abitur mit Schwerpunkt Kunst am Dante-Gymnasium München. In ihrem FSJ 2019/ 2020 konnte sie nicht nur wertvolle Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern sammelm, sondern durfte auch viele Facetten von Kunst und Kultur kennenlernen. In der ersten Schließzeit aufgrund der Pandemie trug sie wesentlich zur Social Media Arbeit bei und unterstützte das Kinderkunsthaus in der TikTok-Spendenkampagne mit einer Reihe von Kreativ-Clips. Seit November 2020 studiert Anna Psychologie an der LMU und arbeitet weiterhin im Kinderkunsthaus. Im Rahmen der digitalen Angebote bringt sie ihr Wissen aus der Social Media-Arbeit leidenschaftlich in die Leitung der Online-Workshops ein.  

Charlotte Giacobbi, freie Künstlerin, hat 2019 ihr Hochschulstudium der Malerei und Grafik bei Frau Prof. Pia Fries als Meisterschülerin an der Akademie Bildende Künste in München erfolgreich bestanden. Seit Anfang 2017 arbeitet sie als freie Mitarbeiterin im Kinderkunsthaus. Nach Charlottes Meinung beruht Kunst vor allem auf dem Teilen und dem Austausch, aber auch auf der Meinungsfreiheit. Sie findet es essentiell, dass die Kinder im Kinderkunsthaus die Gelegenheit haben, diesen Bereich mit all ihren Sinnen zu erfahren und denkt, dass Kunst die Selbstentwicklung und die Nutzung des Potentials jedes Kindes fördert.

 

Nach ihrem FSJ im Bereich Kunst und Kultur im Kinderkunsthaus studiert Magdalena derzeit Grundschul-Lehramt an der LMU in München. Seit September 22 unterstützt sie uns  als freie Mitarbeiterin im Offenen Programm, bei Kindergeburtstagen, in Gruppen und Workshops.

Künstlerin

Vanessa Hoffmann kommt ursprünglich aus Florida, USA und ist 2013 nach München gezogen. Seitdem hat sie mit Kindern als Au Pair, in Kindergärten und als Kinderfrau gearbeitet. 2021 machte Vanessa ihr Diplom in Illustration und Grafikdesign bei der Freien Kunstwerkstatt. Sie ist eine aufstrebende Illustratorin und hofft, eines Tages Kinderbücher zu illustrieren. Vanessa unterstützt seit Oktober 2021 das Kinderkunsthaus-Team bei Präsenz-Angeboten wie dem Offenen Programm, in der Keramikwerkstatt, im Gruppenprogramm, bei Kindergeburtstagen und als Kursleitung im Pünktchen- und Farbklecks-Kurs.

Kinderkunsthaus_LJ_3

Lara schloss 2020 die Schulzeit mit dem Abitur am Gymnasium Ochsenhausen ab. Dort belegte sie in der Oberstufe den Leistungskurs in Bildender Kunst. Die Arbeit mit Kindern, beispielsweise im Sportverein, hat ihr schon immer viel Spaß gemacht. Zudem hat sie ein großes Interesse für Kunst und zeichnet oder malt selbst sehr gern und absolvierte daher ein FSJ im Bereich Kunst und Kultur im Kinderkunsthaus. Seit September 21 studiert sie in München und unterstützt das Kinderkunsthaus-Team weiterhin als freie Mitarbeiterin.

Nach ihrem FSJ im Kinderkunsthaus studiert Luisa derzeit Soziale Arbeit an der Hochschule in Augsburg. In ihrem freiwilligen Jahr bekam sie einen tiefen Einblick in die künstlerische und pädagogische Arbeit mit Kindern aller Altersstufen. Das bestärkte ihre Liebe für die Arbeit mit Menschen und half ihr bei der Entscheidung für ihren weiteren Werdegang. Seit September 2023 unterstützt sie das Kinderkunsthaus weiterhin als freie Mitarbeiterin.

Studierende

 

Die ausgebildete Fotografin ist hauptberuflich in der psychosozialen Betreuung und Kunsttherapie für Menschen mit der Diagnose infantile Zerebralparese tätig. Zudem studiert sie derzeit am Forum A.K.T. für analytisch-klinische Kunsttherapie in München. Hier hat sie einige Methoden speziell für Kinder im Bereich der Kreativförderung erlernt  und festgestellt, dass ihr das kreative Arbeiten mit Kindern besonders viel Freude macht und sie diese auch in Zukunft in ihrer Kreativität unterstützen möchte. Nele verstärkt seit Dezember 2021 das Team des Kinderkunsthauses als freie Mitarbeiterin in Gruppen, Workshops, im Offenen Programm und bei Kindergeburtstagen.


Lara Mali Lehmann absolvierte 2019 an der FOS Gestaltung in München ihr Fachabitur. Seit 2022 ist sie Holzbildhauer-Gesellin und arbeitet freischaffend an Aufträgen und kunstpädagogischen Projekten. Bereits 2021 hat sie auch mit einer Säule beim Kunstprojekt @stoa169 mitgewirkt. Lara ist seit März 2023 Teil des freien Teams im Kinderkunsthaus und arbeitet u.a. bei Kursen in der Holzwerkstatt, bei Workshops und dem Offenen Programm am Wochenende mit.

Vanessa Luschmann absolvierte 2019 das Studium der Kunstpädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und ist seitdem sowohl als freischaffende Künstlerin als auch als Kunstpädagogin für verschiedene Einrichtungen tätig. Ihr eigener künstlerischer Schwerpunkt liegt auf gegenständlicher Malerei mit dem Medium Ölfarbe. Seit Anfang 2022 unterstützt Vanessa das Team des Kinderkunsthauses.

https://vanessaluschmann.com

Kinderkunsthaus_AM_2

Nach ihren Studienabschlüssen in Sozialer Arbeit (KSH München) und Kunstpädagogik (LMU München) war Amelie bis  Sept. 2022 als stellvertretende Programmleitung im Kinderkunsthaus tätig. Aktuell

organisiert und leitet sie das kunstpädagogische Angebot bei der mitundo GmbH in einem integrativen Haus für Kinder (Krippe, Kindergarten, Hort). Sie arbeitet gruppenübergreifend mit Kindern mit und ohne Behinderung und bildet kreative Erfahrungsräume, in denen die Beteiligten ausprobieren und gestalten können. Als Kursleitung im Malen- & Zeichnen-Kurs am Dienstag bleibt sie dem Kinderkunsthaus weiterhin treu.

 

Bianca besuchte das Ignaz-Günther-Gymnasium Rosenheim und schloss im Frühjahr 2015 erfolgreich ihr Abitur mit Kunst im Kolloquium ab und absolvierte anschließend eine Berufsausbildung zur Bauzeichnerin. Nach ihrem Bachelorstudium in Architektur an der Technischen Universität München wechselte sie an die Akademie der Bildenden Künste, um Kunst und Architektur im Master zu studieren. Seit Herbst 2021 unterstützt sie das Kinderkunsthaus als freie Mitarbeiterin.

… studiert seit 2017 an der Akademie der bildenden Künste in der Klasse von Stephan Dillemuth. Seit über fünf Jahren sammelt er Erfahrungen in der regelmäßigen Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen von Workshops und Projekten, wie zum Beispiel an Schulen oder in Einrichtungen, als auch in der offenen Jugendarbeit im kunstpädagogischem Bereich. Seit Anfang 2018 unterstützt er das Kinderkunsthaus-Team als freier Mitarbeiter.


Nach der Ausbildung zur Holzbildhauerin 2013 arbeitete Anne Meinhardt de Alvarez zunächst einige Jahre als Kleinkind- und Musikpädagogin an Deutschen Schulen im Ausland. 2021 beendete sie die Weiterbildung zur Fachlehrerin für Werken und Gestalten und arbeitet seitdem an verschiedenen Schulen im kreativen Bereich, sowie als Chefin vom Dienst bei einer Kleinkunstbühne. Ihre eigenen künstlerischen Schwerpunkte sind aber nach wie vor die figurative Holzbildhauerei und das Modellieren von Skulpturen. 
 
Seit 2022 unterstützt Anne das Team des Kinderkunsthauses als freie Mitarbeiterin in der Holzwerkstatt, im Gruppen-  sowie im Offenen Programm.

Luca Meyer studiert Kunstpädagogik und Geschichte im Nebenfach an der LMU. Ihre ersten Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen sammelte Luca während ihres Bundesfreiwilligendienst in einer Tagesklinik. Mit Kindern hat sie schon ihr ganzes Leben durch Familie, Freunde und Nachhilfejobs zu tun. Im Kinderkunsthaus freut sich Luca dies jetzt mit ihrer Leidenschaft für Kunst verbinden zu können.
In ihrer Freizeit ist Luca meist beim Zeichnen oder Malen anzutreffen. Inspiration findet sie dabei im ganz Alltäglichen, aber auch durch den Besuch von Kunstmuseen und die Natur. Seit Februar 2023 unterstützt Luca das Team des Kinderkunsthauses im Offenen Programm, Kursen und Geburtstagen.

Marianna absolvierte ihr Abitur in Italien und studierte im Anschluss Kunstgeschichte an der Università Statale Milano. 
Es folgte ein Master-Abschluss im Verlagswesen und die Arbeit bei verschiedenen Kunstverlagen in Italien. 
In Deutschland erlangte sie erste Erfahrungen im kunstpädagogischen Bereich bei der Arbeit als Erzieherin in verschiedenen Kindergärten. 
Seit November 2022 unterstützt Marianna als freie Mitarbeiterin das Kinderkunsthaus im Offenen Programm und an Kindergeburtstagen. 
Hauptberuflich ist sie als Erzieherin im Kindergarten angestellt.

Tina Rade hat die Kunstakademie in Kroatien abgeschlossen und damit den akademischen Titel Magister der Bildhauerei erworben. Zudem hat sie eine pädagogische Ausbildung absolviert und die Fachprüfung für den Beruf Lehrerin für bildende Kunst erfolgreich abgelegt. In Kroatien hat sie bereits als Kunstlehrerin in Grundschulen gearbeitet. Seit Oktober 2016 unterstützt Tina Rade das Team des Kinderkunsthauses im Offenen Programm, bei Kursen, Workshops und Kindergeburtstagen und in der Keramikwerkstatt.

Marion Ruhdorfer ist selbstständige Grafikdesignerin. Ihre kreative Seite lebt sie zudem beim Zeichnen, Malen oder kleinen handwerklichen Projekten in ihrer Freizeit aus und holt sich ihre Inspiration bei Kunstausstellungen, in der Natur oder beim Sport.

Seit  2013 betreut Marion regelmäßig ehrenamtlich Kinder bei  Kinderfreizeiten des KJR-Starnberg und beim Engeltag der Stiftung Gute Tat.Seit August 2022 unterstützt Marion Ruhdorfer das Kinderkunsthaus als freie Mitarbeiterin im Offenen Programm, in den Kursen und bei Geburtstagen.

… bestand im Frühjahr 2017 ihr Abitur am Luitpold-Gymnasium in Wasserburg am Inn. Schon während ihrer Schulzeit sammelte sie in ihrem P-Seminar „Kunstgespräche“ und während eines Praktikums im Kindergarten erste kunstpädagogische Erfahrungen. Ihre Begeisterung für Kunst kann sie nach ihrem Freiwilligem sozialem Jahr 2017/2018 im Kinderkunsthaus nun in ihrem Kunstpädagogik Studium in München ausleben. Sie arbeitet weiterhin im Kinderkunsthaus als freie Mitarbeiterin und Kursleiterin.

Isabella Ulrich ist Kunstpädagogin und hat ihr Studium an der LMU München 2012 abgeschlossen. In ihrer künstlerischen Arbeit beschäftigt sie sich vor allem mit der Kombination von digitalen und analogen Medien. Sie ist seit der Eröffnung 2011 Teil des Kinderkunsthaus-Teams und arbeitet als freie Mitarbeiterin im Offenen Programm, bei Kindergeburtstagen und Workshops. Hauptberuflich arbeitet sie als Online-Marketing Managerin und kann ihre Digital-Kompetenz unter anderem bei Medienworkshops einsetzen.

Aktuell unterstützt sie das Kinderkunsthaus-Team vor allem bei Kindergeburtstagen und Online- Workshops.

Archäologin

Antonia Wellnhofer studiert seit 2021 Kunstpädagogik mit Nebenfach Soziologie an der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Ihre erste Erfahrung in der künstlerischen Arbeit mit Kindern sammelte sie 2017 in einer Kinder-Kulturwerkstatt. Nach ihrem Orientierungsjahr als Schülerbegleiterin in der Mathilde-Eller-Förderschule beschloss Antonia die Arbeit mit Kindern und Kunst zu vereinen. Seit 2022 unterstützt sie das Kinderkunsthaus-Team als freie Mitarbeiterin im Offenen Programm, bei Kindergeburtstagen und im Gruppenprogramm.

Skip to content